Letztes Feedback

Meta





 

Bananen-Tiramisu

Das Bananen Tiramisu ist eigentlich kinderleicht zu machen und geht auch ganz schnell. Ich habe für 30 Portionen ca. 1 Std gebraucht.

Aber:
Es ist wichtig, dass das Tiramisu mindestens 5-6 Std. im Kühlschrank durchzieht, besser ist eine Nacht.

Hier ist das Rezept für 4 Portionen gedacht, wobei ich eine Portion ziemlich mächtig fand, bzw der Quark einfach gut stopft.


Zutaten:

8 Eigelb

320 g Zucker

800 g Mascapone / Magerquark

1 l Schlagsahne

2 Pkg. Sahnesteif

4 Pkg. Vanillezucker

8 Bananen

1 Tasse Milch

Löffelbiskuits (je nach Größe der Form), ich schätze 2 Pkg. - sonst einfach den Rest so essen

ungesüßtes Kakaopulver


Zubereitung:

Eier trennen, das Eigelb in eine Rührschüssel geben, den Zucker hinzu und mit dem Handrührer verschlagen bis die Masse hell und cremig wird.

Dann nach und nach den Mascapone / Quark unterrühren bis es eine glatte Masse ergibt.

Das Ganze erst mal in den Kühlschrank stellen.

Milch und Kakaopulver verrühren, so dass es einen kräftigen Kakaogeschmack bekommt.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker schlagen (ich habe es ohne Sahnesteif gemacht und das fertige Tiramisu war etwas weich, vielleicht lag es auch daran, dass ich Quark genommen habe).

Bananen der Länge nach in glatte Scheiben schneiden.

Die Sahne unter die Eimasse heben.

Dann muss der Boden einer flachen Form mit der ersten Schicht Löffelbiskuits ausgelegt werden.

Mit einem Löffel ein wenig von der Kakaomilch darüber träufeln, dann alles mit Creme bestreichen.

Darauf kommen die Bananenscheiben, die auch mit etwas Kakaomilch beträufelt werden.

Danach beginnen wir wieder von vorne.

Wenn ich Bananen oder Löffelbiskuits gelegt habe drücke ich alles immer vorsichtig etwas an, damit am Ende ein schönes festes Tiramisu entsteht.

Die letzte Schicht endet mit Creme und wird dann mit Kakaopulver bestäubt.


 

Viel Spaß beim Machen und guten Appetit!



1.11.13 21:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen