Letztes Feedback

Meta





 

Mediterraner Nudelsalat

Zutaten:

Kurze Pasta (z.B. Penne)

Radiccio

Rucola

Oliven

Kirschtomaten

Salatgurke

Basilikumpesto (siehe Basics)

Cashewnüsse oder Pinienkerne

getrocknete Tomaten

frischer Baslilikum

Paprika

n.B. Sardellen

Limettensaft

heller Balsamicoessig

Olivenöl

Salz, Pfeffer, Honig

 

Zubereitung:

Pasta al dente kochen.

Frühzeitig in ein Sieb abgießen und nicht abschrecken, sondern vorsichtig Olivenöl untermengen, damit die Nudeln nicht verkleben.

Gemüse waschen.

Pinienkerne goldbraun anrösten. Oder Cashewnüsse anrösten, hierbei etwas Honig und eine kleine Prise Salz dazu geben. Anschließend zur Seite Stellen und abkühlen lassen.

Oliven der Länge nach halbieren, Kirschtomaten vierteln oder halbieren (je nach Größe).

Salatgurke schälen und in Viertel schneiden. (Man halbiere die Gurke in der Mitte, dann wiederum der Länge nach. Legt man die halbe Gurke mit der flachen Seite aufs Brett kann man sie nun noch einmal der Länge nach halbieren und dann einfach runter schneiden, so entstehen nicht zu große Stücke.)

Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und Paprika würfeln.

Alle bisherigen Zutaten vermengen und das Basilikumpesto dazu geben bis der Salat eine schöne grüne Farbe hat.

Bei Bedarf noch sie Sardellen sehr fein hacken und unterheben. Dann den Salat 1-2 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

In der Zwischenzeit vom Rucola die Stiele abschneiden und gründlich waschen.

Anschließend kann man die Blätter noch mal halbieren wenn sie zu lang sein sollten.

Radiccio vierteln und in möglichst dünne Streifen schneiden. Beides vorerst bei Seite stellen.

Zum Schluss den Salat mit hellen Balsamicoessig und Limettensaft abschmecken.

Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer oder etwas Honig nachwürzen.

Erst kurz vor dem Servieren den Rucola und Radiccio untermischen.



27.10.13 19:46

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Paula / Website (27.10.13 20:03)
Das hört sich total lecker an

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen